Schamanische Fortbildung

Schamanische Fortbildung

Schamanismus der 7 Heiligen Stämme

Der Schamanismus der 7 Heiligen Stämme ist in Europa geboren & gechannelt worden von der Schamanin Sinchota Maran & geht auf die Tradition der Lakota (Lakota Nation) in Nordamerika zurück.

Die Schamanische Arbeit hilft uns direkt über die Natur zu lernen, warum wir hier sind, was unsere Aufgaben sind und auf welche Art & Weise wir als Menschen eingebunden sind in das Leben als ein Teil der Tier- & Pflanzenwelt in mitten der Kräfte der Natur.

Im Schamanismus der 7 Heiligen Stämme werden 7 Heilige Krafttiere den Hauptchakren unseres Körpers zugeordnet. Die jeweiligen körperlichen Themen gehen direkt in Resonanz mit den Besonderheiten – Fähigkeiten & Aufgaben – des Krafttieres. Das Wissen der 7 Heiligen Stämme ist mündlich überliefert und ich bin als Schamanin der 7 Heiligen Stämme initiiert und befähigt dieses Wissen weiter zu geben. Die Initiationen berechtigen mich Rituale als Schamanin der 7 Heiligen Stämme zu leiten & Botschaften von den 7 Heiligen Krafttieren zu channeln, Geschichten der Heilung zu empfangen & Botschaften der Geistigen Welt weiter zu geben.

Heilgeschichten der Heiligen weißen Schildkröte

Im Land der Heiligen Weißen Schildkröte empfange ich eine persönliche Heilgeschichte zu deinem Thema. Heilgeschichten sind energetische Geschichten, die direkt von der Heiligen weißen Schildkröte übermittelt werden. Sie geben Auskunft über Zusammenhänge in der Vergangenheit oder in der Zukunft. Manchmal sind sie als Fabel formuliert und manchmal ganz konkret mit direktem Bezug & Informationen zu deinem Alltag. In besonderen Fällen tauchen in diesen magischen Geschichten Schamanische Werkzeuge, die du jetzt wieder verwenden kannst & die Erinnerung an vergangene Initiationen auf. Eine Heilgeschichte ist etwas sehr besonderes um mehr über sich selbst oder ein Thema von der Geistigen Welt zu erfahren. Ich stelle mich für das Empfangen dieser Geschichten als Kanal für dich zur Verfügung. Eine Heilgeschichte ist in der Regel zwischen 3-6 Seiten lang. Du erhälst sie von mir schriftlich überliefert und auf Wunsch auch aufgesprochen als Audiodatei.

Heilgeschichte: 180,-€*

Schamanische Fortbildung – Die 7 Heiligen Krafttiere

Der Schamanismus der 7 Heiligen Stämme hat seinen Ursprung in der Tradition der Lakota – heute bekannt als die Lakota-Nation – eine Verbindung von Stämmen auf dem nordamerkanischen Kontinent um South & North Dakota. 

7 Heilige Krafttiere werden den 7 Hauptchakren zugeordnet, wobei jeder Mensch auch einen ganz persönlichen Stamm hat, dem er angehört. Der Stamm dient als Geburtskanal und bestimmt das eigene Leben mit seinen Licht- & Schattenaspekten. Wenn jeder Mensch seine Aufgabe innerhalb seines Stammes vollständig annimmt & aus dem Herzen lebt, verbinden sich die 7 Stämme und bilden wieder einen Kreis – es gibt kein besser und kein schlechter im Kreis – und es herrscht Frieden zwischen den Stämmen & den Menschen. 

Ich arbeite seit 10 Jahren in der Tradition der 7 Heiligen Stämme mit Naturritualen, Krafttierreisen, Trommelbau & Meditationen. Ein wichtiger Punkt war für mich persönlich, das Finden meines eigenen Stammes.

Ich gehöre zum Stamm der Heiligen weißen Schildkröte – die das Wissen hütet, durch die Zeit reisen & in allen Welten gleichzeitig zuhause sein kann. Die Schildkröte ist alt & jung zugleich, weise & kindlich & angebunden an das unerschöpfliche Wissen des Himmels. Sie steht für Kreativität, Ruhe, Geduld, Schutz & empfängt die Vision des Adlers in ihren Träumen.

Wenn Ihr mehr über die Tradition der 7 Heiligen Stämme erfahren möchtet, lade ich Euch herzlich zum Einführungswochenende Ende August nach Ebringen ein. Wir arbeiten dabei in tiefen Tranceritualen geschützt im Seminarraum & mit den Krafttieren der 7 Heiligen Stämme auch in Gruppenritualen draußen in der Natur.

Teilnehmerplätze sind begrenzt. Anmeldung erforderlich!

Sa: 10.00 – 19.00 Uhr
So: 10.00 – 17.00 Uhr

Beitrag 250,-€*

 

*Preise exkl. aktuell 16% Mehrwertsteuer

Aktuell finden die Mittwochs-Termine nicht statt!

Inhalt

  • Kennenlernen der Schamanischen Arbeit
  • Krafttierreisen mit einem Krafttier der 7 Heiligen Stämme
  • Vermittlung des Wissens der 7 Heiligen Stämme
  • Anwendung Schamanischer Werkzeuge & Heillieder

Die Schamanische Fortbildung kann im Ganzen oder in Einzelterminen besucht werden. Nach der Teilnahme an allen 7 Terminen, erhält jeder ein Zertifikat über das aktuelle Modul. Verpasste Termine können zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Zeit          19.00 – 21.30 Uhr

Beitrag    280,-€* (7 Termine gesamt) inkl. Zertifikat

                  50,-€* (Einzeltermin)

SCHÖNBERGPRAXIS

Familienstellen Freiburg im 2. Stock 

Merowingerstr. 9

79285 Ebringen  

Neue Termine 2020

Aktuell finden die Mittwochs-Termine nicht statt!

  1. Mi   20.05.2020   –   Wurzelchakra     Schlange
  2. Mi   10.06.2020   –   Nabelchakra       Wolf
  3. Mi   08.07.2020   –   Solarplexus         Bär
  4. Mi   29.07.2020   –   Herzchakra         Büffel
  5. Mi   16.09.2020   –   Halschakra          Spinne
  6. Mi   07.10.2020   –   Stirnchakra         Schildkröte
  7. Mi   28.10.2020   –   Kronenchakra    Adler

Sollten Sie einmal einen Termin bei Familienstellen Freiburg nicht wahrnehmen können, kann dieser bis 48 Stunden vorab kostenfrei abgesagt werden. Später ist der Teilnahmebetrag zu begleichen.

Die Plätze sind begrenzt. Anmeldung unter info@familienstellen-freiburg.com oder +49 17662077182

*Preise exkl. aktuell 16% Mehrwertsteuer

SCHAMANISCHER TROMMELBAU

„Wenn wir die Trommel schlagen,

verbinden sich Grosser Geist und Mutter Erde in uns.“

DER BAU EINER SCHAMANENTROMMEL

Das Bauen einer Schamanentrommel ist ein intensiver, persönlicher Prozess. Im Herzen spürst du den Ruf der Trommel, wenn sie als dein Begleiter zu dir kommen möchte.

Dann wählst du eine besondere Tierhaut. Ein Tier, das zu dir kommen möchte mit seinen individuellen Qualitäten und Geschenken (z.B. Rothirsch, Damhirsch, Pferd, Ziege, Steinbock, Gemse usw.). Wir bauen die Trommel komplett aus einer Haut, dem Holzrahmen und einem Edelstein. Am Ende hältst du deine frisch geborene Schamanentrommel in den Händen, die dich von nun an in Meditationen und Ritualen begleitet.

HERZTROMMELN – Die Handschlaufe

Das Besondere an meinen Rahmentrommeln ist die Handschlaufe. Die Trommel wird mit einer offenen Hand gehalten und gespielt, so dass der Klang frei zwischen Hand und Herz fliessen kann. Die Hand verkrampft nicht, auch wenn du mal etwas länger spielst. An der Handschlaufe können wir einen Edelstein befestigen, der dich mit seiner besonderen Qualität begleitet und die Energie deiner Trommel verstärkt. Den Stein kannst du selbst mitbringen. Er sollte möglichst flach sein, auch ein in der Natur gefundener Stein ist möglich.

HOCHWERTIGSTE MATERIALIEN

Trommelfell, Handschlaufe und Schnur werden aus ein und derselben Tierhaut ausgeschnitten, in Wasser eingeweicht und mit grosser Sorgfalt und Aufmerksamkeit um den Holzrahmen gespannt. Dann trocknet die Trommel über Nacht an einem warmen Platz. Sie darf während des Trocknens nicht berührt werden, damit sie unversehrt glatt wird.

Während die Trommel beim Trocknen ruht, bauen wir den Schlegel. Für den Schlegel suchst du dir bereits zuhause auf einem Waldspaziergang den passenden Stock aus. Der Stock sollte ca. 2cm dick und 40 cm lang sein. Du entscheidest, ob du den Schlegel entrinden möchtest. Der Schlegelkopf kann aus Schafwolle gefilzt oder mit Wollfüllung und Lederläppchen gebunden werden. Ausserdem kannst du den Schlegel mit Perlen oder Federn verzieren.

  • Rahmengrössen: Ø 40er, Ø 45er, Ø 50er, Ø 55er
  • Holzarten: Weide, Esche, Buche
  • Tierhäute: Rothirsch, Damhirsch, Pferd, Ziege, Rind, Zebu, Wildschwein…
  • Weitere Sonderwünsche können, wenn verfügbar, realisiert werden.

Kursdauer: 10.00 – 20.00 Uhr

Kosten: ab 300,- zzgl. Materialkosten*

 

*Preise exkl. 16% MwSt.

Warte nicht länger. Beginne heute Deinen eigenen Weg zu gehen!

Ja, ich erteile meine Einwilligung in die Angabenspeicherung und Kontaktaufnahme.